Nacht der Vulkane

So wieder da, 7 neue Souveniers und einen weiteren Punkt in der 81er abgearbeitet.

Aber von Anfang an:
Am 29.7.2016 ging es los. Zuerst einen Zwischenstop in Königswinter eingelegt. Der Virtuel Cache GC5932 The Eye of the Dragon lockte uns zur Drachenburg. Ebenso konnte dort ein Earthcahe absolviert werden. der zweite Virtuelle war dann GCFB7E Andernach Stadtrundgang aus 2003.
Zudem wurden noch 6 Tradies eingesammelt und man traf sich auch dem Meet and Greet am Freitag.

Samstag hatten wir dann zuerst die Besichtigung des Lavadoms gebucht und wir bekamen eine wirklich interessante Führung in die Vorgeschichte der Eifel.
Danach ging es mal kurz beim Event vorbei und anschließend auf große Earthcachetour um den Laacher See. Zudem gab es noch ein paar Multis einzusammeln und auch Tradies fanden sich.
Das Event strebte mit einem guten Musikprogramm dann dem Höhepunkt entgegen, der simulierte Ausbruch des Vulkans mit einem tollen Feuerwerk.

Am Sonntag gab es nach dem Frühstück dann die zweite Tour in die Vergangenheit: GC7CE5 Gänsehals und Deutschlands ältester noch aktiver Cache:
GC26C Medivial View um die gut erhaltene Burg Elz. Solltet Ihr einmal dort hinkommen nehmt in jedem Fall noch die Waldgeisterrunde mit. Sie lohnt wirklich.
Es ging weiter Richtung Oberemel (Konz), nicht aber ohne vorher noch GCGMQT Old Mustard Mill zu besuchen.

Weiter ging es dann in Trier mit vielen weiteren Virtuellen, aber das berichte ich in einem eigenen Beitrag

Gütersloh Challenge geschafft

Sonntag war der Tag unserer GT-Challenge.
Lemi271,GoetheHCL und ich hatten diese Tour schon länger geplant.
Also ging es um 8 Uhr los und wir sammelten zuerst für Langenberg die Zahlenspiele ein. Beim Rätsel hatten wir jemanden, der uns auf die richtige Spur brachte und vor Ort brauchten wir einen TJ. Wir hatten Tomaten auf den Augen und schlossen die richtige Möglichkeit zuerst aus.
Das fängt ja gut an und wir haben noch 12 Caches vor uns. Oft Rätsel, da Lemi alles andere schon abgegrast hatte.
Für Rietberg hatte ich das Elementarrätsel gelöst und vor Ort wurden wir schnell fündig. Gott sei Dank, da der Terminplan schon ins Stocken geraten war. Auch brauchten wir nicht auf den Alternativ Cache zugreifen.
Eigentlich hatten wir eine Paar Tradies aus einer Runde für Verl auf dem Schirm, aber hier fiel die Eierhalle durch die hohe D/T Wertung auf, ein Grund warum wir diesen Cache daher nicht von Anfang an gesetzt hatten. Aber wir fuhren hier ja eh vorbei und daher haben wir Ihn zuerst mal probiert. Siehe da Lemis Kleiner war schnell fündig.
Das Rätsel POOOOST hatten wir auf dem Vorbereitungsabend gelöst, aber vor Ort taten wir uns dann doch schwer. Hier wäre auch eine größere Dose machbar gewesen, schade…
Am Südring trafen wir auf die Gylde. Der Hexenbrink war mal ein echter drive in, was unserem Zeitplan echt gut tat.
In Halle gab es ein Eis und eine kurze Pause am Ronchin Platz und an der Oldies but Goldies Challenge haben wir auch angehalten.
Auch wenn in Werther Angeln verboten war, konnten wir uns die Dose hier angeln und an der schönen Aussicht in Werther passten die Koordinaten nicht, aber den Cache haben wir auch so gefunden.
Schwieriger war dann Versmolds Clochard, der sich wirklich nicht so einfach finden lies. Mittlerweile aber zuversichtlich den Plan zu halten, konnten wir dann auch ein bisschen suchen.
An Courtneys Cache legte Lemi nur einen Tb ab, in Herzebrock konnte ich noch die Landluft machen, bevor wir für den Rest zur Flower Power gefahren sind.
Danach in Rheda noch Klopfklopf und nach dem Challengecache zum Abschlussgrillen zu Goethe, Besten Dank noch mal für die tolle Bewirtung. Aus einer Laune heraus als Verdauung dann noch die T5 Axtbachauen.
Die Komplette Liste unserer Tour:
Langenberg
GC63AGA Zahlenspiele
GC5F027 Der einfachste Geocache
Rietberg
GC241H9 Elementar
Verl(Kaunitz)
GC6JJ6Y Eierhalle
Schloss Holte
GC2WW8Y Pooost
Gütersloh
GC6NATZ TB Hotel Südring
Steinhagen
GC67AHG Hexenbrink
Halle
GC6JYQ2 Ronchin Platz
GC5MPM1 Oldies but Goldies
Werther
GC60CC7 Angeln verboten
Borgholzhausen
GC5TRGP Zur schönen Aussicht
Versmold
GC648E3 Der Clochard
Harsewinkel
GC3MZNY Courtney’s Cache
Herzebrock
GC58FGG frische Landluft
GC6H9Y0 Flower Power
GC3C07X Axtbachauen
Rheda-Wiedenbrück
GC6M76D Klopf auf Holz
Am Ende also 17 Caches plus den Challengecache, darunter 5xMystery 1XT5 aber auch 2 Caches die ich schon vorher hatte ( Daher doppelte)

Pokemon Go vs. Geocaching

Eine riesige Welle schwappt nun mit dem Pokemon Go Spiel über uns.
An jeder Ecke sieht man bleichgesichtige Jugendliche, die es nach draußen treibt. Gerade wenn man Jemanden mit einem Handy in der Nähe eines bekannten Caches herumstehen sieht, denkt man ja immer an einen Cacherkollegen.
Aber weit gefehlt, alle spielen Pokemon.
Als wir den Besitzer eines Grundstückes nun um Erlaubnis fragten, einen Cache in seinem Wald platzieren zu dürfen, mussten wir nicht nur Geocaching erklären, sondern auch den Unterschied zu Pokemon.
Es wird uns also noch eine Weile beschäftigen. Aber vielleicht gibt es ja auch eine Schnittmenge Pokemon spielender Geocacher.
Vielleicht sollte man nun den Vorteil aus der Situation ziehen:
Wenn man beim Cachen gefragt wird, was man dort tut, sagt man selbstbewusst: „Pokemon spielen“
Schließlich können Pokemons nicht archiviert werden und davon hat nun wirklich bald jeder etwas gehört.
Also viel Spass bei den Lost Place Caches oder den vielen anderen Dosen in der Grauzone 🙂

Einen augenzwinkernden Gruß
vom Bilderschatzsucher

Meet and Greet Porta Nigra

Nach der Nacht der Vulkane bin ich noch ein wenig Urlaub in der Eifel machen.
Aus diesem Grund veranstalte ich ein Meet and Greet Event an der Porta Nigra.
Derzeit bastle ich noch an einem Banner.
Ich hoffe das es den ein oder anderen interessiert und ich nicht allein auf dem Platz stehe.

Link zum Listing

5.8.2016 Porta Nigra von 14.00-15.00 Uhr und von 17.00 Uhr noch einmal ca. 30 min.

Nacht der Vulkane

Sehen wir uns dort?
Ein kostenfreies Mega Event mit einem tollen Rahmenprogramm.
Ich werde auf jeden Fall hinfahren.

Im Umkreis von 30 km können 100 Earthcaches gefunden werden und wer mehr Zeit hat als ich, kann auch eine Woche vorher „dat is Kowelenz“ besuchen.
In der Woche dazwischen locken beide Veranstaltungen mit einem breiten Rahmenprogramm.

Kreuzweg Stromberg

Die Idee für diese Runde war es herauszufinden, ob in dieser großen Menge Wallfahrer, die diese Runde im Jahr abgehen, nicht auch ein Schnittmenge Geocacher ist.
Daher sind die Fragen bewusst so angelegt, dass sie quasi im Vorbeigehen beantwortet werden können.
Listing
Der Cache wird nicht so oft gefunden und viele nutzen lieber das Auto, was schade ist, da der Weg hier das Ziel ist und einmal um das schöne Stromberg herumführt.
Aber jeder so wie er möchte. Ich freue über jeden Log, der von einem schönen Tag erzählt.
Sollte etwas unklar sein kontaktiert mich einfach, das Rätsel soll hier nicht im Vordergrund stehen.

Letterbox am Wasserturm im NRW Ranking

Letterbox Am wasserturm

Gestern habe ich gesehen, dass meine Letterbox im NRW Ranking für Letterboxen auf Platz 6 eingestiegen ist.

Das freut mich natürlich riesig und ich möchte mich bei allen bedanken, die eine Bewertung/ein Schleifchen hinterlassen haben. Ich hoffe das dies auch noch den ein oder anderen motiviert mal beim Wasserturm vorbeizuschauen.

Die Postkarten habe ich in jedem Fall schon einmal aufgefüllt und ich lege auch noch ein paar TB`s hinein.

Noch einmal besten Dank!